Geschichte

Stein Baumgartner GmbH

Betriebsgründung 1969 in Preising 69, 4844 Regau. Eigene Ideen im Beruf durchzusetzen und kreativ zu sein, gepaart mit Pioniergeist waren die Beweggründe zur Entscheidung in die Selbstständigkeit. Ohne Kapital, aber mit viel Energie und engagierte Unterstützung durch die Gattin Veronika begann vor 33 Jahren dieser schwierige Weg, der aber immer wieder durch schöne Erfolge belohnt wurde. Nach knapp zwei Jahren erfolgte der erste Werkstättenanbau beim neuen Wohnhaus. Vom Ein-Mann-Steinmetzbetrieb bis sechs Mitarbeiter im Jahre 1977: ein steter Aufstieg trotz starker und eingesessener Konkurrenz.

firmaDie Übernahme 1978 eines Betriebes in der Bezirksstadt Vöcklabruck war ein entscheidender Schritt in der weiteren Betriebsentwicklung. Auf Grund der Auftragslage war Personalaufstockung unumgänglich. Die Lehrlinsausbildung zu Fachkräften führte zur Spezialisierung meiner Produktpalette. Die Söhne Christian und Bernhard traten 1980 bzw. 1983 die Steinmetzlehre an und bildeten sich zum Steintechniker und Steinmetzmeister aus. Mit gebündeltem Wissen und vierfacher Energie konnten wir unseren Steinmetzbetrieb zu einem beachtlichten und qualifizierten Fachbetrieb ausbauen. Mit zwei Steinmetzmeistern, einem Steintechniker, einer Büroangestellten und acht gut ausgebildeten Mitarbeitern bilden wir ein kompetentes Team und können fachlich anspruchsvolle Aufträge übernehmen und durchführen. Die Gründung der Stein Baumgartner GmbH. erfolgte 2002, Christian und Bernhard traten als Geschäftsführer die Führungsposition an.